Schulorganisation ab 15.03. bis zunächst 26.03.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern/Erziehungsberechtigte,

ab Mittwoch (17.03.2021) kann es durch Einsatz von Selbsttests mehr Präsenzbetrieb an Schulen geben. Konkret heißt dies für unsere Schule:

Klassenstufe 5/6

→ ab 22.03. (Montag) Präsenzunterricht für alle Schüler, Ausnahme: Schüler, die von der Präsenzpflicht befreit sind (ab 22.03.2021 Antrag auf Befreiung zur Präsenzpflicht nötig); bis 19.03. gelten die bisherigen Regelungen

Klassenstufe 7 bis 9 sowie PL1/2

→ ab 17.03. (Mittwoch) Wechselunterricht mit Präsenzpflicht, Ausnahme: Schüler, die von der Präsenzpflicht befreit sind (ab 17.03.2021 Antrag auf Befreiung zur Präsenzpflicht nötig)

Den Stundenplan und die Gruppeneinteilung  entnehmen Sie bitte den Seiten der entsprechenden Klassenstufen und /oder evtl. der Lernplattform „itslearning“

Klassenstufe 10

→ Regelunterricht mit Präsenzpflicht ab 15.03.(Montag), Ausnahme: Schüler, die von der Präsenzpflicht befreit sind (ab 15.03.2021 Antrag auf Befreiung zur Präsenzpflicht nötig)

Alle Regelungen zum Hygieneplan sind weiterhin gültig!

Die Klassen der Klassenstufen 7-9 werden in zwei Gruppen geteilt. Die Gruppe 1 beginnt dann am Mittwoch, 17.03. und die Gruppe 2 dann am Donnerstag, 18.03..

Alle SchülerInnen bringen am ersten Präsenztag die Gesundheitsbestätigung mit aktuellem Datum und Unterschrift TeilA/B mit!
Formular zur Gesundheitsbestätigung

Diesen wichtigen Öffnungsschritt sichern wir durch den Einsatz von freiwilligen und kostenlosen Selbsttests ab. So wird ab dem 17. März 2021 allen Lehrkräften sowie allen Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 7, die im Wechselunterricht an die Schule zurückkehren, zunächst einmal wöchentlich ein freiwilliger Corona-Selbsttest angeboten. Dieser wird im Klassen- bzw. Kursverband unter Aufsicht der Lehrkraft zu Beginn des Unterrichtstages im Klassenraum angewendet.

Wir appellieren eindringlich an alle Eltern, dass sie ihre Kinder an diesen Selbsttests teilnehmen lassen. Bestätigen Sie die Teilnahme an den Selbsttests auf der Einverständniserklärung bitte mit Ihrer Unterschrift und geben Sie Ihre Einwilligung den SchülernInnen zur ersten Unterrichtsstunde mit.

Einverständniserklärung 152.HS

Elternbrief

oder:  Hiermit erlaube ich, ……………… meinem Kind …………………. , in den gesetzlich vorgegebenen Zeiträumen den Corana-Selbsttest in der Schule durchzuführen.

Desweiteren benötigen wir die Zeugniskopien mit Unterschriften und Datum zurück.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo